Freiburgs einzigartige Attraktion

Die Schlossberg-Bahn fährt täglich vom Stadtgarten aus auf den Freiburger Schlossberg.

Die schienengebundene Schlossberg-Bahn ist ein Schrägaufzug
und fährt in knapp 3 Minuten mitten aus dem Stadtzentrum in ein attraktives Naherholungsgebiet, welches vielfältige Angebote für jung und alt bereit hält.

Sie befördert in ihrer Kabine bis zu 25 Personen und ist barrierefrei angelegt. So können auch Rollstuhlfahrer und Fahrgäste mit Rollatoren oder Kinderwagen bequem die Bahn benutzen, um auf den Schlossberg zu fahren.

Die Fahrt endet auf Höhe des Schlossbergrestaurants Dattler 80 m oberhalb des Stadtgartens.

Von dort aus erreichen Sie ebenerdig den Kanonenplatz, von welchem Sie ein tolles Panorama auf den Schwarzwald, den Freiburger Osten und die Freiburger Altstadt genießen.

Den Gipfel des Schlossberges mit seinem Schlossbergturm erreichen Sie nach einem kleinen Aufstieg zu Fuß nach ca. 15 Minuten. Von dort genießen Sie einen sagenhaften 360° Rundumblick auf den Schwarzwald, Freiburg, die Rheinebene, Vogesen und den gesamten Breisgau.

Die Schlossberg-Bahn auf den Freiburger Schlossberg löste im Juli 2008 die 40 Jahre alte Umlaufseilbahn ab, die vom Stadtgarten aus von 1968-2006 in Betrieb war.

Aktuelles

Derzeit liegen keine aktuellen informationen vor. Der Bahnbetrieb findet entsprechend der normalen Betriebszeiten statt.
© Copyright 2018 Schlossbergbahn GmbH & Co. KG

.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok